Team

Wenn der Schnee fällt und die weißen harten Winde wehen,
stirbt der einsame Wolf, doch das Rudel überlebt.

George R. R. Martin

Dieses Zitat von George R. R. Martin aus seinem Buch „Das Lied von Eis und Feuer“ ist nicht nur anwendbar auf den TEAMsport, sondern auf sämtliche Bereiche im Leben. Denn eines ist sicher: Verbunden werden auch die Schwachen mächtig.

Deshalb möchten wir eines sagen: Danke! Danke an alle unsere Trainer und Mitarbeiter, die Tag für Tag alles geben, um die Kinder und Jugendlichen zu fördern und zu fordern und ihnen den Spaß am Handball zu geben, den sie verdienen. Aber unser Dank geht nicht nur an unsere Trainer und Mitarbeiter, sondern auch an EUCH! Ohne euren Einsatz, ohne euren Spaß am Handball, ohne eure Leidenschaft und Einsatzbereitschaft wäre das hier alles gar nicht möglich.

 

Das Team

Felix Linden
Gründer und Geschäftsführer der Handballschule Niederrhein

felix bild

Felix Linden ist ein leidenschaftlicher Visionär, der den Willen hat, seine Begeisterung für den Handball mit anderen zu teilen. Seine größte Stärke ist es, Menschen zu begeistern und zu motivieren. Er glaubt daran, dass Handeln die Welt verändert und nicht nur das Reden. Sein Motto lautet daher: „Reden bewegt den Mund, Handeln bewegt die Welt.“
Als Lieblingshandballer nennt Felix Filip Jicha, ein tschechischer Handballtrainer und ein ehemaliger Handballnationalspieler, der für seine außergewöhnlichen Fähigkeiten bekannt ist.
Felix verfügt über umfangreiches Wissen in taktischen Angelegenheiten. Sein Wissen hält er in Büchern fest und teilt seine Erfahrungen mit jungen Talenten und Handballtrainern bei Camps

Timon Linden

Gesellschafter und und Leiter der Finanzen und Organisation

Timon
Timons Motto lautet: „Nichts auf der Welt, das sich zu haben lohnt, fällt einem in den Schoß“. Diese Einstellung zeigt sich auch in der Zusammenarbeit mit Timon. Er ist ein fleißiger und ehrgeiziger Mensch, der durch harte Arbeit seine Ziele erreicht.
Als Spezialist für Finanzen und Organisation ist Timon ein wichtiger Teil des Teams der Handballschule Niederrhein. Er koordiniert alle Veranstaltungen und steht im ständigen Austausch mit allen Beteiligten, um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren. Früher hat Timon selbst Handball gespielt, doch mittlerweile ist er tatsächlich Fußballschiedsrichter geworden. Bei den Spielen, in denen er den Schiedsrichterposten übernimmt, hat er meist einen witzigen Spruch auf Lager, wie beispielsweise: „Die Einzigen, die hier pfeifen, sind der Wind und ich!“