Systematischer Aufbau eines Angriffskonzepts im Handball – Eine Spieleröffnung mit Variationen und Weiterspieloptionen

18,99 

Lieferzeit: 3-6 Tage

Category:

Beschreibung

In den einzelnen Trainingseinheiten werden die Knotenpunkte, wie das Auseinanderziehen einer 6:0-Abwehr, das glaubwürdige Stoßen und Herausziehen eines Abwehrspielers und die einzelnen Abschlussmöglichkeiten sowie verschiedene Entscheidungsmöglichkeiten vermittelt. Gerade auf der Entscheidungsfindung liegt ein großer Schwerpunkt in allen Trainingseinheiten. Der Standardablauf mit Weiterspieloptionen auf beiden Seiten, Varianten mit Einläufer und Übergängen sowie eine Variante für eine Überzahl sind Inhalte der Trainingseinheiten.

In den letzten Jahren wurden einige Gegenmaßnahmen seitens der Abwehr entwickelt, um den Ablauf des Kreisels zu stören. Deshalb ist es wichtig, verschiedene Situationen aus dem Kreisel im Training zu thematisieren. Das letzte Kapitel zeigt verschiedene Abwehrmaßnahmen auf und vermittelt Ideen, welche Variationen in diesen Fällen gespielt werden können.

Folgende Trainingseinheiten sind in diesem Buch enthalten:

Nr. 1: Spielkonzept Kreuzen RM mit dem Kreisläufer – Teil 1
Nr. 2: Spielkonzept Kreuzen RM mit dem Kreisläufer – Teil 2
Nr. 3: Spielkonzept Kreuzen RM mit dem Kreisläufer plus Einlaufen von außen
Nr. 4: Spielkonzept Kreuzen RM mit dem Kreisläufer plus Übergang aus dem Rückraum
Nr. 5: Kreuzen von Rückraum Mitte mit dem Kreisläufer als Überzahlkonzept

Beispielbild: 

FL02 01

Produktnummer: 600130
Veröffentlichung: 25.07.2018
ISBN: 978-3-95641-211-0
Seitenanzahl: 63 Seiten
Schwierigkeit: Die vorliegenden Trainingseinheiten bieten sich vor allem für den Jugendbereich ab B-Jugend und für den Aktivenbereich an.
Lieferzeit: 2 – 5 Werktage

 

Weitere Taschenbücher von Felix Linden und Jörg Madinger:

Koordinatives Handballtraining mit unterschiedlichen Geräten

Potenzial im Handball – Der Freiwurf

Zusätzliche Informationen

Größe 15.24 × 0.38 × 22.86 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Systematischer Aufbau eines Angriffskonzepts im Handball – Eine Spieleröffnung mit Variationen und Weiterspieloptionen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitragskommentare